Bunter Frühschoppen

Tagebuch, 7. Oktober  2018, 12.13 Uhr | Kommentare deaktiviert
v.li.n.re. Cornelia Uschold, Antonia Frischmann, Maxi Schmiegel, Christoph Hör und Jürgen Meyer

Foto: Sonja Diesenbacher / Ramasuri

v.li.n.re. Cornelia Uschold, Antonia Frischmann, Maxi Schmiegel, Christoph Hör und Jürgen Meyer

***Anzeige***

Liebes Tagebuch,

im heutigen Frühschoppen geht es wieder bunt zu. Der Frühstückstisch ist mit Kaffee und vielen Leckereien gedeckt und auch unsere Gäste lassen es in der Farbenwelt so richtig krachen. Die Bewerbungszeit steht wieder bevor und in der ganzen Oberpfalz sind unzählige Schulabsolventen auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungsberuf. Hier ist bei Constantia Hueck Folien richtig viel geboten. Das bestätigen unsere heutigen Gäste auch voller Überzeugung.

Mit dabei: Personalreferentin Cornelia Uschold, die Eurokauffrau aus dem 2. Ausbildungsjahr Antonia Frischmann, Maxi Schmiegel, Auszubildender zum Medientechnologen Druck im 3. Ausbildungsjahr, und – ganz neu mit an Bord – der Auszubildende Christoph Hör. Er hat im September 2018 seine Ausbildung zum Medientechnologen Druck bei Constantia Hueck Folien begonnen.

Über ein Schulpraktikum ist er zu dieser Ausbildung gekommen und war sofort von den riesigen Maschinen, der modernen Technik und dem familiären Betriebsklima überzeugt. All seine Fähigkeiten kann er in diesen handwerklichen und technischen Beruf mit einbringen. Bei Antonia Frischmann gab die „Bunte Nacht der Ausbildung“ den ausschlaggebenden Aspekt. Hier können die Schulabgänger zusammen mit ihren Eltern nicht nur alle Ausbildungsberufe kennen lernen – nein, auch mal ein direktes Gespräch mit den derzeitigen Auszubildenden ist da möglich. Hier traut man sich sicherlich eher, alle Fragen, die einem unter den Nägeln brennen,zu stellen und sich dabei wohlzufühlen. Das ist vor allem Personalreferentin Cornelia Uschold ein sehr wichtiges Anliegen.

Um den Betrieb und seinen eventuellen späteren Arbeitsplatz auch kennen zu lernen, gibt es bei der „Bunten Nacht der Ausbildung“ am kommenden Freitag, 12.10.2018, eine Betriebsführung, wo einem dann die vielen leckeren Consumer Produkte wie Schokoriegel oder Kaugummis begegnen. Auch Produkte aus dem Pharmazeutischen Bereich wie Tablettenfolien gehören unter anderem in das Repertoire von Constantia Hueck Folien. Bei diversen Berufsvorstellungen durch die Auszubildenden und die Ausbilder werden schon viele Fragen vorab beantwortet und natürlich kann man noch alle weiteren offenen Fragen direkt stellen.

Für das Ausbildungsjahr 2019 kann man sich für insgesamt sieben Ausbildungsberufe bewerben. Natürlich ist der Medientechnologe/in Druck auch mit dabei und hier stehen die meisten Ausbildungsplätze zur Verfügung. Für die Abiturienten bietet das global agierende Unternehmen moderne duale Studiengänge an. Alle nötigen Infos bekommt man am kommenden Freitag, 12.10.2018, bei der „Bunten Nacht der Ausbildung“ oder unter www.cflex.com/karriere. Um eine Online-Anmeldung bis spätestens 10.10.2018 wird gebeten.

Ein äußerst schlagkräftiges Argument für eine Ausbildung bei Constantia Hueck Folien: Jeder Auszubildende, der bei dem Unternehmen einen Ausbildungsvertrag ergattert, hat auch automatisch einen Arbeitsvertrag in der Tasche.

Wir sagen vielen Dank an die Fachfrauen und Fachmänner, die heute für uns die Kirche geschwänzt haben! Wir freuen uns schon auf nächsten Sonntag!

Bis bald!

Deine Sonja