Neunburg: Mann mit schweren Kopfverletzungen gefunden

Nachrichten Schwandorf, Regional, 23. Oktober  2018, 14.12 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht im Einsatz.

Foto: Nicolar Armer/Archiv/dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht im Einsatz.

In Neunburg vorm Wald im Landkreis Schwandorf ist am Sonntag ein Mann mit schweren Kopfverletzungen aufgefunden worden.

Ein Passant hatte den 64-Jährigen gegen 18 Uhr in der Hauptstraße im Bereich eines Asia-Imbiss entdeckt und die Rettungskräfte verständigt. Der Senior aus Neunburg hatte eine dunkle Geldbörse bei sich, die aber fehlt. Bislang ist noch unklar, wie es zu der Verletzung des Mannes kam.

Die Polizei sucht jetzt den Ersthelfer, einen ca. 35-jährigen Mann. Er soll sich bei der Kripo Amberg melden, genauso wie Anwohner oder Passanten, die Hinweise zum Geschehen machen können.