Luxus-BMW zu Schrott gefahren

Nachrichten Tirschenreuth, 25. Oktober  2018, 7.53 Uhr | Kommentare deaktiviert
Das BMW-Logo an einer Autofelge.

Foto: Sven Hoppe/Archiv/dpa

Das BMW-Logo an einer Autofelge.

Schadensträchtiger Verkehrsunfall am Mittwoch auf der A93 im Bereich Mitterteich. Ein 29-jähriger BMW-Fahrer kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Nässe ins Schleudern.

Er schlitterte mit seinem Wagen Richtung Mittelschutzplanke, touchierte dabei den Randstein, verriss das Lenkrad und kollidierte schließlich mit dem Aufliegerheck eines Sattelzuges. Auch die Leitschutzplanke wurde durch den „Schleuderkurs“ an einigen Stellen demoliert.

Wie durch ein Wunder blieb der 29-Jährige unverletzt. Sein 120.000-Euro-Fahrzeug hat aber nur noch Schrottwert. Der Brummi-Fahrer blieb ebenfalls unverletzt. Der Gesamtsachschaden liegt bei 150.000 Euro.