Seniorin bei Unfall schwer verletzt

Nachrichten Neustadt/WN, Regional, 1. Januar  2019, 10.58 Uhr | Kommentare deaktiviert
Schwer verletzt hat sich eine 73-Jährige bei einem Unfall am Silvesterabend bei Höfen im Landkreis Neustadt an der Waldnaab.

Foto: Jürgen Masching | Radio Ramasuri

Schwer verletzt hat sich eine 73-Jährige bei einem Unfall am Silvesterabend bei Höfen im Landkreis Neustadt an der Waldnaab.

Schwer verletzt hat sich eine 73-Jährige bei einem Unfall am Silvesterabend bei Höfen im Landkreis Neustadt an der Waldnaab.

In einer Linkskurve kam sie mit ihrem Auto von der Straße ab und durchbrach einen Zaun. Nach Durchquerung eines Gartens kam das Auto schließlich an einer Mauer aus Klinkersteinen zum Stehen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Dame im Auto eingeklemmt. Mit einer Rettungsschere nahmen die Feuerwehrkräfte das Autodach ab und konnten die Schwerverletzte so befreien. Die 44-jährige Beifahrerin kam mit leichten Verletzungen davon.

Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von rund 14.000 Euro – rund 7.000 Euro am total demolierten Auto der Unfallfahrerin sowie ebenfalls 7.000 Euro am Zaun und der Mauer aus Klinkersteinen.

Alle Bilder: Jürgen Masching | Radio Ramasuri

Keine Kommentare