Absichtlich angefahren

Nachrichten Franken, 2. Januar  2019, 5.06 Uhr | Kommentare deaktiviert
Polizeikontrolle

Foto: Julian Stratenschulte/Archiv/dpa

Ein 20-Jähriger hat am Silvesterabend in Hof einen 22-Jährigen absichtlich mit dem Auto angefahren.

Nach einem Streit mit dem zwei Jahre jüngeren Mann wollte der 22-Jährige eine Straße überqueren. Dabei streifte der 20-Jährige seinen Kontrahenten mit dem rechten Kotflügel und dem Außenspiegel und fügte ihm dadurch leichte Verletzungen zu. Der Täter muss sich jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Außerdem ist er seinen Führerschein erst mal los. (RR)