Brüder attackieren 44-Jährigen

Nachrichten Neumarkt, 3. Januar  2019, 4.13 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Symbolfoto: Friso Gentsch / Archiv

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Nach einem Streit in einer Disko in Mühlhausen in Neumarkt ermittelt die Polizei wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und eines möglichen Tötungsdelikts.

Am frühen Morgen des Neujahrstags kam es vor dem Lokal in der Kirchgasse zu der Auseinandersetzung zwischen einem 44-Jährigen und einem Brüderpaar im Alter von 21- bzw. 22 Jahren. Dabei soll der 44-Jährige mindestens einen Faustschlag ins Gesicht erhalten haben. Der Mann ging zu Boden und soll dabei von einem der Beteiligten gegen den Hals-Kopf-Bereich getreten worden sein. Schließlich flüchten die Tatverdächtigen. Das Opfer kam ins Krankenhaus. Die Brüder wurden später zuhause festgenommen. Bei ihnen wurden auch Drogen gefunden. Alle Beteiligten standen bei der Auseinandersetzung unter Alkoholeinfluss. Wer Hinweise zu dem Fall geben kann, soll sich an die Kripo Regensburg wenden. (RR)