Dreimal ohne Schein unterwegs

Nachrichten Franken, 11. Januar  2019, 4.23 Uhr | Kommentare deaktiviert
Führerschein

Foto: Marius Becker/Illustration/dpa

Führerschein

Ein offensichtlich unbelehrbarer Mann aus Hof ist in kürzester Zeit dreimal ohne Führerschein erwischt worden.

Am Dienstag rauschte der 41-Jährige in eine Verkehrskontrolle im Stadtgebiet Hof. Da stellte sich zum ersten Mal heraus, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt, der Mann von der Polizei belehrt. Massiver Schneefall machte dem Fahrwütigen dann am Mittwoch einen Strich durch die Rechnung. Er war mit einem Schneeräumfahrzeug unterwegs, als er erneut von einer Polizeistrafe kontrolliert wurde. Damit war der Schlüssel des Schneeräumers weg, es erfolgte eine weitere Belehrung und die zweite Anzeige. Kurz darauf saß er allerdings schon wieder hinterm Steuer. Bloß blöd, dass er von der Polizei in Hof gesehen und gestoppt wurde. Diesmal war der Mann mit dem Auto vom Dienstag unterwegs, jedoch mit dem Zweitschlüssel. Bei der Anzeigenaufnahme war er den dann letztlich auch noch los. (RR)