Sulzbach-Rosenberg: Polizei rettet verletzten Schwan

Nachrichten Amberg-Sulzbach, Regional, 15. Januar  2019, 8.26 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Schwan

Symbolfoto: Jim Pfeffer/Pixelio

Ein Schwan

Die Polizei dein Freund und Helfer! Eine Polizeistreife hat sich am Sonntag in Sulzbach-Rosenberg um einen verletzten Schwan gekümmert.

Nachdem eine Mitteilung über das hilflose Tier in der Polizeiinspektion eingegangen war, rückte eine Streife zur Berufsschule aus. Auf dem Gelände entdeckten die Beamten einen Jungschwan, der sich aufgrund einer Verletzung am Fuß kaum fortbewegen konnte.

Eine Mitarbeiterin der Tierauffangstation Kümmersbuch brachte das Tier schließlich zum Tierarzt. Nach ein paar Tagen im Krankenstand wird der junge „Schwarzschnabel“ wieder zu seinen Geschwistern in den Weiher im Sulzbach-Rosenberger Stadtpark entlassen.