20-Jähriger parkt in der Naab

Nachrichten Schwandorf, Regional, 22. Januar  2019, 10.34 Uhr | Kommentare deaktiviert
Der versunkene Opel Corsa

Foto Polizei

Der versunkene Opel Corsa

Ein 20-Jähriger hat Dienstagmorgen sein Auto in Burglengenfeld im Landkreis Schwandorf aus Versehen in der Naab versenkt.

Er wollte seinen Wagen vom Eis befreien, startete dazu den Motor, vergas aber die Handbremse anzuziehen. Der Pkw machte sich selbstständig, durchbohrte erst einen Metallzaun und stürzte dann in die Naab. Das Auto ging fast vollständig unter und bleib im Rechen des Wasserkraftwerkes hängen.

Einsatzkräfte sicherten das Fahrzeug ab, bis es von einem Abschleppunternehmen geborgen werden konnte. Betriebsstoffe traten zum Glück nicht aus. Der Schaden beläuft sich auf 5.000 Euro.