Schwerer Verkehrsunfall bei Erasbach

Nachrichten Neumarkt, Regional, 3. Februar  2019, 7.46 Uhr | Kommentare deaktiviert
NM VU 02

Foto: Jürgen Masching/Ramasuri

Am Samstagmorgen ist es in Erasbach bei Berching zu einem Unfall mit zwei Verletzten gekommen.

Ein 50-jähriger Skoda Fahrer befuhr am Morgen die Bachhauser Straße in Erasbach und wollte auf die dortige Staatsstraße 2237 einbiegen. Er missachtete ein Stopzeichen und übersah dabei eine 21-jährige Fahrerin aus dem Lkr. Neumarkt mit ihrem BMW, die aus Richtung Freystadt kam. Im Kreuzungsbereich krachte der Fabia in die Fahrerseite des BMW. Dieser rutsche noch mehrere Meter durch den Straßengraben, wobei er einige Verkehrszeichen umfuhr und kam dort zum Stehen. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt, die junge Frau wurde dabei schwer verletzt. Beide Unfallopfer kamen in umliegende Krankenhäuser. Der Sachschaden an beiden PKW wird von der Polizei auf zirka 26.000 Euro geschätzt. Die Staatsstraße war längere Zeit voll gesperrt. (Jürgen Masching)