Feuer bricht in Wohn- und Geschäftshaus in Pegnitz aus

Nachrichten Franken, 5. Februar  2019, 8.23 Uhr | Kommentare deaktiviert
Blaulicht einer Feuerwehr.

Foto: Daniel Bockwoldt/Archiv/dpa

Blaulicht einer Feuerwehr.

In einem Wohn- und Geschäftshaus in Pegnitz (Landkreis Bayreuth) ist am Dienstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, schlugen bereits kurz nach dem Eintreffen der Rettungskräfte Flammen aus dem Dachgeschoss.

Feuerwehrleute brachten die vier Bewohner in Sicherheit. Darunter war auch ein Säugling. Ein 75-jähriger Mann kam mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Löscharbeiten dauerten am Morgen noch an. Angaben zur Brandursache und zum Sachschaden machten die Behörden zunächst nicht. (dpa/lby)