“Muschelsucher”-Autorin Rosamunde Pilcher gestorben

Nachrichten Europa, 7. Februar  2019, 15.55 Uhr | Kommentare deaktiviert
Rosamunde Pilcher

Foto: Jens Kalaene / dpa

Rosamunde Pilcher

Die britische Erfolgsautorin Rosamunde Pilcher (“Die Muschelsucher”) ist tot. Dies teilte das ZDF, das viele ihrer Bücher verfilmt hatte, am Donnerstag unter Berufung auf Pilchers langjährigen Produzenten mit.

Zuvor hatte der britische “Guardian” unter Hinweis auf den Sohn Robin Pilcher geschrieben, die Autorin sei mit 94 Jahren gestorben. (dpa/lby)