Nach Raubüberfall auf Tankstelle in Hof – Öffentlichkeitsfahndung

Nachrichten Bayern, 19. Februar  2019, 6.12 Uhr | Kommentare deaktiviert
Fahndungsfoto Tatverdächtiger

Quelle: Polizeipräsidium Oberfranken

Fahndungsfoto Tatverdächtiger

Nach dem Raubüberfall auf eine Tankstelle am vergangenen Dienstag (12.02.) in Hof haben die Ermittler nun Bilder der Überwachungskamera veröffentlicht.

Gegen 16 Uhr 15 hatte der vermummte Täter den Verkaufsraum der Tankstelle in der Fabrikzeile betreten. Der Mann bedrohte den Kassierer mit einem Messer und forderte Bargeld. Anschließend flüchtete er mit seiner Beute. Trotz einer sofort eingeleiteten Großfahndung wurde der Räuber nicht geschnappt. Hinweise zu dem Fall nimmt die Kripo Hof entgegen.
Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

· junger Mann
· 170 Zentimeter groß, schlanke Statur
· trug grauen Kapuzenpulli mit der Aufschrift „Nike Air“, dunkelgraue Hose, weiße „Nike“ Turnschuhe, schwarze Handschuhe und einen schwarzen Rucksack
· sprach ausländischen Akzent