Serie von Kelleraufbrüchen – Tatverdächtige festgenommen

Nachrichten Amberg, Regional, 21. Februar  2019, 11.12 Uhr | Kommentare deaktiviert
Serie von Kelleraufbrüchen in Amberg

Foto: Polizei Amberg

Serie von Kelleraufbrüchen in Amberg

Nach einer Serie von Kelleraufbrüchen am Wochenende in Amberg hat die Polizei drei Tatverdächtige festgenommen. Schon am Montag fiel den Beamten ein amtsbekannter 28-Jähriger auf, der mit einem E-Bike im Wert von 4.000 Euro im Stadtgebiet unterwegs war.

Bei einer Kontrolle stellte sich heraus, dass das Fahrrad aus einem Kelleraufbruch am Wochenende stammt. Der Mann wurde festgenommen. In seiner Wohnung entdeckten die Polizisten dann Einbruchswerkzeug und weiteres Diebesgut wie Navis, Handys, Elektrowerkzeuge, Ausweisdokumente und Fahrradteile. Außerdem trafen sie auf die beiden mutmaßlichen Komplizen. Auch sie wurden vorläufig festgenommen. Insgesamt soll das Trio innerhalb von nur vier Tagen in mindestens elf Kellerabteile und vier Pkw eingebrochen sein.