Görges gibt Startzusage für WTA-Turnier in Nürnberg

Sport, 27. Februar  2019, 11.57 Uhr | Kommentare deaktiviert
Julia Görges.

Foto: Marijan Murat/Archiv/dpa

Julia Görges.

Julia Görges hat als erste Top-Spielerin ihre Startzusage für das WTA-Tennisturnier in Nürnberg gegeben. Wie die Veranstalter am Mittwoch bekanntgaben, soll die 30-Jährige bei dem Sandplatzevent vom 18. bis 25. Mai in Franken aufschlagen. Die aktuelle Nummer 15 der Weltrangliste hatte es bei dem Heimturnier knapp eineinhalb Autostunden von ihrem Wohnort Regensburg entfernt bei bislang vier Teilnahmen einmal in das Halbfinale geschafft. Im Vorjahr war sie als Mitfavoritin in der ersten Runde gescheitert.

Das mit 250 000 Dollar dotierte Turnier findet zum siebten Mal in Nürnberg statt. Zuletzt hatte es Spekulationen gegeben, die Veranstalter könnten wegen teils ausbleibenden Erfolgs nach Hamburg umziehen. Dem widersprach Turnierdirektorin Sandra Reichel jüngst aber. “So etwas gibt man nicht so schnell auf”, sagte sie.

Gleichwohl wurde bei einem Termin in der Hansestadt, wo Reichels Vermarktungsagentur das Herren-Turnier ausrichtet, bestätigt, dass sich das Nürnberger Turnier einen neuen Hauptsponsor suchen muss. Die Nürnberger Versicherung verlängere den auslaufenden Vertrag nicht, hatten zuvor fränkische Medien berichtet. Die Versicherung wolle sich noch intensiver den Fußballern des 1. FC Nürnberg widmen, hieß es. (dpa/lby)