Unfallflucht bei Etzenricht

Nachrichten Neustadt/WN, Regional, 2. März  2019, 5.18 Uhr | Kommentare deaktiviert
LED-Laufschrift «Unfall» blinkt am Polizeiwagen

Foto: Holger Hollemann/Archiv/dpa

Bei Etzenricht im Landkreis Neustadt ist gestern nach einem Verkehrsunfall der Unfallverursacher ohne sein Auto vom Unfallort geflüchtet. Er stellte sich erst am späten Nachmittag im Beisein seines Rechtsanwalts der Polizei.

Zuvor wurde er von mehreren Polizeistreifen, einem Polizeihubschrauber und einem Suchhund vergeblich gesucht. Der junge Mann aus Windischeschenbach war gestern früh mit seinem Auto von Weiden nach Etzenricht unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn kam. Dort stieß er frontal mit einem Lastwagen zusammen. Durch den Aufprall wurde das Auto in den Straßengraben geschleudert. Der Fahrer konnte aber aussteigen und sprach noch mit dem Fahrer des Lastwagens. Dann entfernte er sich jedoch in unbekannte Richtung. Auf den jungen Mann wartet nun eine Anzeige wegen Verkehrsgefährdung und wegen Unfallflucht.