The-Prodigy-Sänger Keith Flint ist gestorben

Nachrichten Stars, 4. März  2019, 13.30 Uhr | Kommentare deaktiviert
Keith Flint, der Frontman der britischen Band "The Prodigy" ist tot.

Foto: Hugo Marie/EPA/dpa

Keith Flint, der Frontman der britischen Band "The Prodigy" ist tot.

Der Sänger der britischen Elektronik-Band The Prodigy, Keith Flint, ist tot. Das bestätigte nach Angaben der britischen Nachrichtenagentur PA die Band.

Der 49-Jährige wurde Berichten zufolge am Morgen leblos in seinem Haus in der englischen Grafschaft Essex gefunden. Die Todesursache ist noch nicht bekannt. Von einem Verbrechen wird aber nicht ausgegangen. (dpa)