Schwerer Unfall auf der A9

Nachrichten Neumarkt, 4. März  2019, 9.33 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Hubschrauber der DRF Luftrettung.

Foto: Patrick Pleul/Archiv/dpa

Ein Hubschrauber der DRF Luftrettung.

Ein Lastwagen hat am Samstag auf der A9 bei Berg im Landkreis Hof ein anderes Auto gerammt, ist in die Leitplanke gekracht und in Flammen aufgegangen.

Der Fahrer des Lkw war eingeklemmt, konnte aber rechtzeitig von einer Streife befreit werden. Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Sein Zustand war kritisch. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 56-Jährige gesundheitliche Probleme. Die drei Insassen des Pkw überstanden den Unfall leicht verletzt. Die A9 war für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden in beiden Richtungen gesperrt.