83-Jährige bei Brand lebensgefährlich verletzt

Nachrichten Franken, 21. März  2019, 14.27 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Blaulicht der Feuerwehr.

Foto: Stephan Jansen/Archiv/dpa

Ein Blaulicht der Feuerwehr.

Bei einem Wohnungsbrand in Mittelfranken ist eine 83-jährige Frau lebensgefährlich verletzt worden. Das Feuer sei am Donnerstagmorgen in einer Dachgeschosswohnung eines Mehrparteienhauses in Lauf an der Pegnitz (Landkreis Nürnberger Land) ausgebrochen, teilte die Polizei mit.

Die Seniorin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Eine 31-jährige Nachbarin wurde wegen einer Rauchvergiftung behandelt. Die weiteren Hausbewohner konnten das Gebäude selbstständig rechtzeitig verlassen. Die Brandursache und der Schaden waren nach Polizeiangaben zunächst unklar. (dpa/lby)