Sommersemester 2019: Studienstart mit drei Premieren

Nachrichten Amberg, Nachrichten Weiden, Regional, 23. März  2019, 6.37 Uhr | Kommentare deaktiviert
Die neuen Bachelorstudiengänge ermöglichen einen Studienstart im Sommersemester.

Foto: Poppel/OTH Amberg-Weiden

Die neuen Bachelorstudiengänge ermöglichen einen Studienstart im Sommersemester.

Auftakt mit drei Premieren. In dieser Woche starteten an der OTH Amberg-Weiden drei neue, wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge: der Master „Angewandte Wirtschaftspsychologie sowie die Bachelorangebote „International Business“ und „Logistik & Digitalisierung“. Mit den beiden Bachelorstudiengängen ermöglichte es die Hochschule, ein Studium außerhalb des regulären Rhythmus aufzunehmen, der einen Studienbeginn im Wintersemester vorsieht.

„Mit dem Studienstart im Sommersemester wollen wir Interessierten mehr Flexibilität bei ihrer Studienplanung bieten“, sagt Prof. Dr. Andrea Klug, Präsidentin der OTH Amberg-Weiden. „Außerdem profitieren sie von den Vorteilen, die nur ein Beginn außerhalb der Regel mit sich bringt. Zum Beispiel dem entspannteren Wohnungsmarkt, dem vertrauteren Verhältnis zwischen Studierenden oder der Möglichkeit, in kleineren Gruppen intensiver zu arbeiten.“

Rund 30 Erstsemester schrieben sich für die beiden neuen Bachelorangebote ein, etwa 20 nahmen das neue Masterstudium der Angewandten Wirtschaftspsychologie auf. Insgesamt konnte die Hochschule rund 160 Studierende in ihren Bachelor- und Masterstudiengängen begrüßen.

Damit sind zurzeit 3.100 Studierende an der OTH Amberg-Weiden eingeschrieben. Eine gute Entwicklung, zumal das Ausbauziel der Hochschule in ihrer Gründungsphase bei 1.500 Studierenden lag.