Tödlicher Verkehrsunfall

Nachrichten Cham, Regional, 24. März  2019, 8.17 Uhr | Kommentare deaktiviert
Polizei sichert Unfallstelle

Foto: S. Puchner/Archiv/dpa

Auf der B20 auf Höhe Weiding im Landkreis Cham, hat sich heute Morgen ein schwerer Unfall ereignet. Ein 22-jähriger Fußgänger wurde von einem Auto erfasst und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Die 25-jährige Autofahrerin wurde an der Unfallstelle vom Kriseninterventionsteam betreut. Die Staatsanwaltschaft hat zur Klärung der Ursache einen Gutachter hinzugezogen. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.