Splitterbomben erfolgreich gesprengt

Nachrichten Regensburg, 25. März  2019, 16.30 Uhr | Kommentare deaktiviert
Polizei

Symbolfoto: pixelio.de/Falk Jaquart

Polizeiabsperrung

Erneuter Bombenfund am Montag in Regensburg. Am Nachmittag wurden an der A3 im Bereich der Anschlussstelle Burgweinting bei Bauarbeiten zwei Fliegerbomben entdeckt.

Es handelte sich um amerikanische Splitterbomben aus dem Zweiten Weltkrieg mit intakten Zündern. Die Munition musste gesprengt werden. Aus diesem Grund wurden einige Straßen, die Anschlussstelle Burgweinting und die Autobahn in diesem Bereich kurzzeitig gesperrt. Nach rund 10 Minuten gab es Entwarnung. Die zwei Fliegerbomben konnten erfolgreich gesprengt werden.