Blitzmarathon 2019: Zahlreiche Raser erwischt

Nachrichten Bayern, 4. April  2019, 14.01 Uhr | Kommentare deaktiviert
Blitzer

Foto: Tom Radlbeck

Der Blitzmarathon hat in der Oberpfalz für 365 Fahrzeugführer ein Nachspiel. Ihre Geschwindigkeitsüberschreitung zieht Verwarnungsgelder oder Anzeigen mit Punkten und gegebenenfalls Fahrverboten nach sich.

Dies sind aber immerhin 75 weniger als im Vorjahr, so die Polizei am Donnerstagnachmittag. Binnen 24 Stunden wurden demnach insgesamt 10.559 Fahrzeuge gemessen. Tagesschnellster war ein Motorradfahrer, der im Gemeindebereich von Barbing im Landkreis Regensburg unterwegs war. Statt erlaubten 70 km/h war er mit 128 km/h unterwegs. Ihn erwarten nun 275 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot als Strafe.

 

Hier wurde gemessen: