Falsche Handwerker bestehlen Seniorin

Nachrichten Oberpfalz, Nachrichten Regensburg, Regional, 6. April  2019, 9.15 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Polizeibeamter hält eine Polizeikelle

Symbolfoto: Bodo Marks/Archiv/dpa

Fette Beute haben falsche Handwerker bei einer Greisin in Regensburg gemacht. Am Mittwoch klingelte es an der Wohnungstür der 95-Jährigen.

Ein Unbekannter gab sich als Handwerker aus, der wegen eines Wasserschadens das Badezimmer der Seniorin überprüfen müsse. Der Mann verwickelte die alte Frau in ein längeres Gespräch. In der Zwischenzeit gelangte vermutlich ein Komplize über die offenstehende Tür in die Wohnung und suchte nach Wertgegenständen. Dabei erbeuteten die Diebe Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren zehntausend Euro. Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeiinspektion Regensburg Süd entgegen.