11. Katastrophenschutz-Kongress in Weiden

Nachrichten Bayern, Nachrichten Weiden, 7. April  2019, 8.16 Uhr | Kommentare deaktiviert
Katastrophenschutzkongress

Foto: Ramasuri

In der Max-Reger-Halle in Weiden findet an diesem Wochenende der 11. Bayerische-Katastrophenschutz-Kongress in Kombination mit dem 7.Fachkongress Rettungsdienst statt.

Er steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen – Katastrophenschutz der Zukunft“. Das Motto wurde aufgrund der stetig wachsenden Gefahrenspektrum überall, sei es in Bayern, Deutschland oder der Welt, gewählt. In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst und dem Deutschen Roten Kreuz haben die Bereitschaften Niederbayern/Oberpfalz ein interessantes Programm erstellt, das mit hochkarätigen Referenten besetzt ist. Angeboten werden Ausstellungen, Workshops, Diskussionsrunden und vieles mehr. Ein kurzer Einblick ins Katastrophenschutzkongress-Programm für Samstag und Sonntag:

Samstag, 6.April:

  • 11:30 bis 12:30 Uhr: K-Schutz Teilkasko oder Vollkasko – Wohin geht die Reise?
  • 11:30 bis 12:30 Uhr: Herausforderung der Zukunft im K-Schutz
  • 13:00 bis 14:20 Uhr: Konzept BayZBE – Was erwartet uns?
  • 13:00 bis 14:20 Uhr: Leistungsfähigkeit im K-Schutz/Bevölkerungsschutz derZukunft – Gerüstet oder …?
  • 14:20 bis 15:40 Uhr: Kritische Infrastrukturen – Risiken/Gefahren
  • 14:20 bis 15:40 Uhr: Zusammenwirken der Organisationen im Katastrophenschutz „Wo stehen wir heute?“
  • 16:00 bis 17:40 Uhr: Erfahrungsberichte mit besonderen Einsatzlagen und Übungen
  • 16:00 bis 17:40 Uhr: Vorgaben, Gesetze, Verordnungen – Missionen ändern sich?

Sonntag, 7. April:

  • 09:00 bis 10:15 Uhr: Internationaler Partner bei Hilfseinsätzen
  • 09:00 bis 10:15 Uhr: Herausforderungen für Führungs- und Leitungskräfte Ist die Ausbildung noch auf der Höhe der Zeit?
  • 10:30 bis 11:45 Uhr: Forschung Neuentwicklung in der Zukunft
  • 10:30 bis 11:45 Uhr: Sicherheitskonzepte / Risiko

 

Alle Bilder: Sonja Diesenbacher | Ramasuri