Borussia Mönchengladbach erleidet weiteren Rückschlag

Sport, 8. April  2019, 7.15 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ball, Tor, Fußball

Foto: Rainer Sturm / pixelio.de

Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um die Champions-League-Plätze einen weiteren Rückschlag erlitten.

Gladbach kam am Sonntag gegen Werder Bremen nicht über ein 1:1 hinaus. Die Elf vom Niederrhein steht nach dem fünften sieglosen Heimspiel als Tabellenfünfter vier Zähler hinter Eintracht Frankfurt. Werder hat als Achter zwei Punkte Rückstand auf die Europa-League-Ränge. 1899 Hoffenheim hat beim FC Augsburg mit 4:0 gewonnen und liegt nun einen Zähler hinter Europa-League-Rang sechs. Augsburg hat dagegen nur noch vier Zähler Vorsprung auf Relegationsrang 16.

Der FC Bayern München muss im Halbfinale des DFB-Pokals beim SV Werder Bremen antreten. Die zweite Vorschlussrundenbegegnung bestreiten Zweitligist Hamburger SV und RB Leipzig. Das ergab die Auslosung in der ARD. Die Halbfinal-Begegnungen werden am 23. und 24. April jeweils um 20.45 Uhr ausgetragen. Das Endspiel wird dann am 25. Mai im Berliner Olympiastadion angepfiffen. Alle drei Partien werden von den Fernsehsendern ARD und Sky live übertragen. (dpa)