Ärzte-Warnstreiks an kommunalen Kliniken

Nachrichten Deutschland, 10. April  2019, 6.11 Uhr | Kommentare deaktiviert
Eine rote Trillerpfeife vor dem Schriftzug "Streik".

Foto: Peter Kneffel/Archiv/dpa

Eine rote Trillerpfeife vor dem Schriftzug "Streik".

Mit Warnstreiks in fast allen Bundesländern wollen Ärzte an kommunalen Kliniken heute Druck im Tarifstreit machen.

Es habe sich großer Unmut über die Arbeitgeber angestaut, sagte der Vorsitzende der Ärztegewerkschaft Marburger Bund, Rudolf Henke. Die Ärzte erwarteten Verbesserungen ihrer Arbeitsbedingungen – weniger Belastung, bessere Planung und mehr Zeit für Familie und Privatleben. Zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen hat die Gewerkschaft in rund 500 Einrichtungen außer in Berlin, Brandenburg und Hamburg. In diesen Kliniken soll es eine Notdienstversorgung geben. (dpa)