US-Justizministerium legt geschwärzten Mueller-Bericht vor

Nachrichten Welt, 18. April  2019, 7.48 Uhr | Kommentare deaktiviert
Robert Mueller, früherer FBI-Direktor und jetziger Sonderermittler, in Washington.

Foto: J. Scott Applewhite/AP

Robert Mueller, früherer FBI-Direktor und jetziger Sonderermittler, in Washington.

 Das US-Justizministerium will heute den in Teilen geschwärzten Bericht von FBI-Sonderermittler Robert Mueller zur Russland-Untersuchung veröffentlichen.

Der Bericht wird damit auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Mueller hatte fast zwei Jahre lang untersucht, ob das Wahlkampflager von US-Präsident Donald Trump Geheimabsprachen mit Vertretern Russlands traf und ob Trump die Justiz behinderte. (dpa)