Notlandung mit Segelflieger

Nachrichten Regensburg, Regional, 19. April  2019, 10.17 Uhr | Kommentare deaktiviert
Segelflieger

Wolfgang Dirscherl / pixelio.de

Segelflieger

Ein 17-Jähriger ist am Mittwoch mit seinem Segelflieger bei Wörth an der Donau im Landkreis Regensburg notgelandet. Der Jugendliche war vom Bayerischen Wald kommend in Richtung Augsburg unterwegs.

Während des Fluges bemerkte er aber, dass die Thermik an seinem Flieger abgerissen war. Glücklicherweise konnte er in einem Feld notlanden. Verletzt wurde er dabei nicht. Auch das Flugzeug kam dabei nicht zu Schaden. Das Flugzeug jedoch musste von der Feuerwehr aus dem Feld geborgen werden.