Dachstuhl bei Brand fast völlig zerstört

Nachrichten Franken, 19. April  2019, 10.21 Uhr | Kommentare deaktiviert
Frontansicht eines Löschfahrzeugs.

Foto: Patrick Seeger/Archiv/dpa

Frontansicht eines Löschfahrzeugs.

Der Dachstuhl eines Reihenhauses ist bei einem Feuer in Bayreuth fast vollständig zerstört worden. Auch ein Nachbarhaus sei im Dachbereich beschädigt worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Demnach verständigten mehrere Zeugen am Donnerstagabend die Feuerwehr. Eine Stunde später sei der Brand gelöscht gewesen, hieß es. Die dreiköpfige Familie, die in dem Reihenmittelhaus lebt, war zum Zeitpunkt des Feuers nicht zu Hause. Von den Nachbarn, die ihre Häuser verlassen mussten, verletzte sich niemand. Der Sachschaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Die Brandursache war zunächst unklar. (dpa/lby)