Mit Bierflasche auf den Kopf geschlagen

Nachrichten Weiden, Regional, 19. April  2019, 10.32 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Krankenwagen fährt über eine Straße.

Symbolfoto: Arno Burgi/Archiv/dpa

Ein Krankenwagen fährt über eine Straße.

Am Mittwochabend musste die Polizei wegen eines Streits am ZOB in Weiden ausrücken. Ein 19-jähriger Weidener und sein 20-jähriger Begleiter aus Neustadt an der Waldnaab waren sich in die Haare geraten.

Im Laufe des Streits schlug der Weidener mit einer Bierflasche auf den Kopf des Neustädters ein. Dieser musste mit einer stark blutenden Wunde im Klinikum versorgt werden. Gegen den Weidener wird jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Zeugen sollen sich bei der Polizeiinspektion Weiden melden.