Mann stirbt nach Sturz auf Rolltreppe

Nachrichten Franken, 30. April  2019, 13.18 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Foto: Nicolas Armer/Archiv/dpa

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

Ein Mann ist nach einem Sturz auf einer Rolltreppe in Nürnberg gestorben. Der 54-Jährige sei aus zunächst unbekannter Ursache ohne Einwirkung anderer gestürzt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zeugen entdeckten den Fußgänger am frühen Samstagmorgen auf der Treppe in einem U-Bahnhof. Wegen seiner Kopfverletzungen sei er noch am Unfallort gestorben.

Ebenfalls in Nürnberg war am Samstag eine 83-Jährige auf einer Rolltreppe gestürzt und gestorben. Die Ermittler schließen auch in diesem schon bekannten Fall eine Beteiligung Fremder aus. (dpa/lby)