Traditionelle Kundgebungen am “Tag der Arbeit”

Nachrichten Deutschland, 1. Mai  2019, 7.37 Uhr | Kommentare deaktiviert
Grau in Grau: Passant in Berlin im Nebel.

Foto: Maurizio Gambarini / dpa

Grau in Grau: Passant in Berlin im Nebel.

“Tag der Arbeit” in Deutschland: Der Deutsche Gewerkschaftsbund hat zu den traditionellen Kundgebungen am 1. Mai aufgerufen. Sie stehen im Zeichen der Europawahl in knapp vier Wochen. In Berlin haben linksradikale Gruppen “Revolutionäre 1.Mai Demos” angekündigt.

Der 1. Mai und Berlin: Traditionell eine brenzlige Kombination und das wird wohl auch in diesem Jahr nicht anders. Während in Kreuzberg auf dem Maifest überwiegend den Tag friedlich verbringen, ist die sogenannte “revolutionäre 1. Mai Demo umgeleitet und führt durch Friedrichshain – vorbei an Szeneobjekten, ehemals besetzte Häuser, die geräumt wurden. Die Berliner Polizei ist mit mehr als 5000 Einsatzkräften aufgestellt.