Zigaretten in der Waschmaschine geschmuggelt

Nachrichten Cham, Regional, 3. Mai  2019, 10.43 Uhr | Kommentare deaktiviert
Zigaretten in der Waschmaschine

Foto: Zoll

Zigaretten in der Waschmaschine

Zöllner der Kontrolleinheit Furth im Wald im Landkreis Cham haben vor wenigen Tagen einen Zigarettenschmuggler dingfest gemacht.

Der 59-Jährige wurde von den Beamten in der Nähe von Straubing gestoppt. Bei der Kontrolle entdeckten die Polizisten eine alte Waschmaschine im Kofferraum seines Fahrzeugs. Zunächst nichts Ungewöhnliches. Bei genauerem Hinsehen waren in deren Waschtrommel der Maschine jedoch 11.000 Zigaretten versteckt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.