A93: Segelboot vom Anhänger gestoßen

Nachrichten Franken, Regional, 4. Mai  2019, 11.20 Uhr | Kommentare deaktiviert
Boot

Foto: Polizeiinspektion Hof

Von den falschen Winden mitgerissen wurde ein Segelboot am Freitagabend gegen 21 Uhr auf der A93 bei Regnitzlosau. Das Boot war Teil eines Verkehrsunfalls, bei dem ein 30-jähriger Autofahrer aus Selb ein Anhängergespann mit Segelboot einer Dresdnerin überholen wollte.

Beim Überholen aber passierte es: der überholende Autofahrer geriet zu weit nach rechts und stieß gegen das Heck des Anhängers. Der Anhänger wurde dabei vom Zugfahrzeug abgerissen und das aufgeladene Segelboot kippte auf die linke Seite um – direkt auf das Dach des überholenden Autos. Die ganze Fahrbahn war zunächst blockiert. Die beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 20 000 Euro.