Oberpfalz: Warnstreiks in den Krankenhäusern

Nachrichten Oberpfalz, 15. Mai  2019, 10.40 Uhr | Kommentare deaktiviert
Verdi-Logo

Foto: Ralf Hirschberger/Archiv/dpa

Ärzte an kommunalen Krankenhäusern in Bayern sind am Mittwoch zum Warnstreik aufgerufen. Auch in der Oberpfalz sind Kliniken von dem Ausstand betroffen, nämlich in Weiden, Tirschenreuth und Amberg. Da herrscht heute Notbetrieb, geplante Operationen sind größtenteils abgesagt worden.

Nicht betroffen ist das St. Anna-Krankenhaus in Sulzbach-Rosenberg und das St. Johannes Klinikum in Auerbach. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund fordert fünf Prozent mehr Lohn und vor allem bessere Arbeitsbedingungen. So sollen u.a. die Bereitschafts- und Wochenenddienste begrenzt werden.