Veronika Ettstaller ist die neue Bayerische Bierkönigin

Nachrichten Bayern, 17. Mai  2019, 8.05 Uhr | Kommentare deaktiviert
Die neue Bierkönigin Veronika Ettstaller sitzt nach ihrer Wahl zur 10. Bayerischen Bierkönigin auf ihrem Thron.

Foto: Felix Hörhager / dpa

Die neue Bierkönigin Veronika Ettstaller sitzt nach ihrer Wahl zur 10. Bayerischen Bierkönigin auf ihrem Thron.

Bayern hat eine neue Bierkönigin: Die 21-jährige Veronika Ettstaller aus Gmund am Tegernsee hat die Krone erobert. Eine Fachjury und das Publikum wählten am Donnerstagabend in München mehrheitlich die angehende Studentin. Auch eine Abstimmung im Internet im Vorfeld der Veranstaltung floss in das Ergebnis ein. Ein Jahr lang repräsentiert Ettstaller nun das bayerische Bier auf Messen, bei Oktoberfesteröffnungen und anderen Terminen in Deutschland und im Ausland. “Ich bin einfach nur sprachlos”, sagte die 21-Jährige, die die bisherige Bierkönigin Johanna Seiler (27) ablöst.

57 Frauen aus ganz Bayern hatten sich für den begehrten Job beworben. Ettstaller setzte sich gegen sechs andere Finalistinnen durch. Zuerst stellten sich die Kandidatinnen kurz vor, danach mussten sie jeweils ein Bier präsentieren und Fragen der Jury beantworten.

Nach Angaben des Bayerischen Brauerbunds, der die Wahl ausrichtet, muss die Siegerin mehr können, als nur gut auszusehen. Erwartet wird etwa, dass sich Bierköniginnen mit verschiedenen Hopfen- und Malzsorten sowie dem Brauprozess auskennen. (dpa/lby)