Bus schleift Fußgänger mit und verletzt ihn schwer

Nachrichten Weiden, 17. Mai  2019, 11.53 Uhr | Kommentare deaktiviert
Notarzt

Symbolfoto: Arno Bachert, pixelio.de

Notarzt

Ein 60 Jahre alter Fußgänger ist in Weiden von einem Bus angefahren und mehrere Meter mitgeschleift worden.

Der Mann wurde bei dem Unfall am Donnerstag schwer verletzt – unter anderem erlitt er eine offene Fraktur am Bein. Laut Polizeiangaben vom Freitag wollte der Mann die Weigelstraße in der Innenstadt überqueren und wurde dabei von dem herannahenden Linienbus erfasst. Die Schuldfrage war zunächst unklar. (dpa/lby)