Waldsassen – Drogen im Po versteckt

Nachrichten Tirschenreuth, Regional, 18. Mai  2019, 6.12 Uhr | Kommentare deaktiviert
Ein Polizeibeamter hält eine Polizeikelle

Symbolfoto: Bodo Marks/Archiv/dpa

Ein sehr intimes Versteck für Drogen hat ein 27-Jähriger gefunden und ein Päckchen Betäubungsmittel in seinem Po transportiert.

Schleierfahnder in der Oberpfalz stellten den Beutel mit dem illegalen Inhalt “unter gezielter Verwendung von Einmalhandschuhen” sicher, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Details zu Art und Menge der Drogen nannte die Polizei auf Nachfrage nicht.

Der 27 Jahre alte Mann und ein 32-jähriger Begleiter waren am Donnerstag auf der Bundesstraße 299 in Waldsassen, im Landkreis Tirschenreuth, kontrolliert worden. Die beiden Männer müssen sich wegen der illegalen Einfuhr von Betäubungsmitteln verantworten. (dpa/lby)