Hahnbach: Autofahrer prallt gegen Oberes Tor (UPDATE)

Nachrichten Amberg-Sulzbach, Regional, 28. Mai  2019, 7.49 Uhr | Kommentare deaktiviert
Das beschädigte Obere Tor in Hahnbach

Foto: Dieter Bleisteiner

Das beschädigte Obere Tor in Hahnbach

Montag am späten Abend ist ein Autofahrer bei einem Unfall in Hahnbach im Landkreis Amberg-Sulzbach ums Leben gekommen.

Er war auf der B14 von Gebenbach in Richtung Hahnbach unterwegs. Am Ortseingang prallte er mit großer Wucht gegen das Obere Tor. Der Wagen ging sofort in Flammen auf. Auch der Dachstuhl des Tors fing Feuer. Für den Autofahrer kam jede Hilfe zu spät. Die Polizei konnte den Fahrer zunächst nicht identifizieren.

Die B14 wird an dieser Stelle für längere Zeit gesperrt bleiben, weil der Torbogen nicht mehr sicher ist. Eine Umleitung ist eingerichtet.

UPDATE: Im Ramasuri-Interview teilte Bürgermeister Bernhard Lindner mit, dass die Sperre der B14 am Oberen Tor in Hahnbach ab Mittwoch, den 29.05.19, 20:00 Uhr wieder aufgehoben wird.  Gleichzeitig bedankte er sich bei allen Helfern und Rettungskräften, die bei dem Unfall im Einsatz waren und zur schnellen Sicherung des Tores beigetragen haben. Des Weiteren sprach er den Angehörigen des Unfallopfers sein Beileid aus und wünschte diesen alles erdenklich Gute.