Kleiner Fuchs überlebt Unfall

Nachrichten Amberg-Sulzbach, Regional, 11. Juni  2019, 15.23 Uhr | Kommentare deaktiviert
Der angefahrene Fuchs ist auf dem Weg der Besserung

Foto: Polizei

Der angefahrene Fuchs ist auf dem Weg der Besserung

Glück im Unglück hatte am Pfingstmontag ein Fuchswelpe, der am Ortsausgang von Hahnbach im Landkreis Amberg-Sulzbach von einem Auto angefahren worden ist.

Der 33-jährige Fahrer des Wagens hielt sofort an und sah, dass das Tier noch atmete und keine äußeren Verletzungen hatte. Der kleine Fuchs landete schließlich in einer Tierklinik. Ein paar Infusionen später wurde der Welpe immer lebhafter und befindet sich nun auf dem Weg der Besserung.