Amberger Luftmuseum wieder geöffnet

Nachrichten Amberg, 14. November  2011, 8.23 Uhr | Kommentare deaktiviert
Das Luftmuseum in Amberg

Foto: Melanie Götz

Das Luftmuseum in Amberg

Nach einem schweren Brand vor fast vier Monaten ist das Luftmuseum im Amberg seit dem Wochenende wieder für Besucher geöffnet. Die Schäden sind beseitigt und alle Objekte wurden gründlich gereinigt.

Ein defektes Gebläse hatte Ende Juni einen überdimensionalen Ball in Brand gesetzt. Dabei waren im gesamten Erdgeschoss Schäden entstanden. In dem Museum dreht sich auf drei Stockwerken mit 650 Quadratmetern alles um das Thema Luft. Im Erdgeschoss gibt es Wechselausstellungen über Design, Architektur, Kunst und Technik. Das Luftmuseum wurde 2006 gegründet.