Mann verprügelte seine Lebensgefährtin auf offener Straße

Nachrichten Regensburg, 19. Juli  2011, 14.10 Uhr | Kommentare deaktiviert

Auf offener Straße hat ein Mann in Regensburg seine Lebensgefährtin verprügelt. Der Mann verfolgte seine Freundin am Montagmorgen in ein Geschäft und schlug auf sie ein. Nach der Prügelattacke gingen sie offenbar in die gemeinsame Wohnung.

Beim Eintreffen der Polizei stritt das Paar lautstark. Die Polizisten mussten gewaltsam in die Wohnung eindringen. Weil der Mann mit einem Messer bewaffnet und sehr aggressiv war, mussten die Polizisten ihn mit Pfefferspray überwältigen. Gegen den Schläger wird jetzt ermittelt.