79 Jahre alter Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 79 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Auffahrunfall in Wernberg-Köblitz am Sonntag schwer verletzt worden. Der Motorradfahrer bemerkte zu spät, dass die 39-jährige Autofahrerin vor ihm aufgrund eines abbiegenden Fahrzeugs halten musste, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Dabei fuhr der 79-Jährige gegen 15.40 Uhr frontal in das Heck des Autos und wurde bei dem Aufprall über das Dach geschleudert. Der Motorradfahrer wurde daraufhin mit schweren Verletzungen in das Klinikum Amberg gebracht. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von 6000 Euro. (dpa/lby)