Amberger Klimaschutzwoche jetzt virtuell

Die Klimaschutzwoche in Amberg musste aufgrund von Corona abgesagt werden – jetzt gibt es aber eine Alternative.

Es wird eine virtuelle Landkreisrundfahrt und Vorträge online geben. Vorgestellt werden ein Blockheizkraftwerk mit Nahwärmenetz in der Gemeinde Hirschbach, eine Rapsölpresse zur Energieerzeugung in Karmensölden sowie eine solidarische Landwirtschaft in Sulzbach-Rosenberg.

Die Interviews mit den Betreibern sind ab dem 18. Mai auf der Internetseite des ZEN Ensdorf abrufbar. Die nächste Klimaschutzwoche wird aller Voraussicht nach vom 30. April bis 9. Mai 2021 stattfinden.