Armdrücken endet mit zwei Ohrfeigen

Beim Armdrücken haben zwei Betrunkene in der Oberpfalz ihre Kräfte gemessen – und sind über das Ergebnis in Streit geraten.

Die beiden 48 und 57 Jahre alten Männer traten in der Nacht auf Sonntag in einer Gaststätte in Sulzbach-Rosenberg gegeneinander an, wie die Polizei mitteilte. Als der 57-Jährige gewonnen hatte, kassierte er von seinem Kontrahenten eine Watschn. Das ließ er sich nicht gefallen und schlug zurück. Nachdem sich der 48 Jahre alte Angreifer seinerseits eine Ohrfeige eingefangen hatte, kippte er vom Stuhl und blieb kurzzeitig bewusstlos liegen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. (dpa/lby)