Autobiografie von Mariah Carey auch auf deutsch

Ausnahmestimme Mariah Carey hat ihre Memoiren aufgeschrieben. Die Autobiografie ist nun auch auf Deutsch erschienen. In den USA war das Buch ein Bestseller.

Mit einer märchenhaften Karriere hat sich Mariah Carey aus zerrütteten Verhältnissen zu einer der erfolgreichsten Musikerinnen der vergangenen Jahrzehnte hochgearbeitet – und ihre Erlebnisse gemeinsam mit einer Journalistin aufgeschrieben.

Rund ein Jahr nach der Original-Ausgabe „The Meaning of Mariah Carey“ ist die Autobiografie der Musik-Diva am Dienstag unter dem Titel „Ganz ich selbst“ im Heyne-Verlag auch auf Deutsch erschienen.

„Diese Memoiren sind eine Sammlung der Momente mit Bedeutung, der Momente, die am exaktesten meine Geschichte erzählen, so wie ich sie sehe“, schreibt Carey, die rund 200 Millionen Alben verkauft hat und mit Songs wie „Hero“, „Without You“ oder dem Weihnachts-Klassiker „All I Want for Christmas Is You“ weltweit erfolgreich wurde. Die Sängerin mit der über fünf Oktaven reichenden Ausnahme-Stimme gilt aber auch als „berühmt-berüchtigte Diva“, wie der britische „Guardian“ einmal schrieb. Die Autobiografie, die in den USA zum Bestseller wurde, konzentriert sich vor allem auf Careys Kindheit und die Anfänge ihrer Karriere. (dpa)