Beifahrer lebensgefährlich verletzt bei Auffahrunfall auf A3

Bei einem Auffahrunfall zwischen einem Auto und einem Sattelzug bei Parsberg (Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz) hat ein junger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Ein 28 Jahre alter Fahrer war am Donnerstag auf der Autobahn 3 mit seinem Auto auf den vorausfahrenden Laster gefahren, teilte die Polizei am Freitag mit. Dabei wurde der 24 Jahre alte Beifahrer im Auto eingeklemmt. Ein Hubschrauber flog ihn ins Krankenhaus. Der 28-Jährige erlitt einen Schock und kam vorübergehend in die Klinik, der Lasterfahrer blieb unverletzt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Quelle: dpa