Bewölktes Adventswochenende in Bayern

In Bayern wird es zum dritten Adventswochenende stark bewölkt und stellenweise glatt. Teilweise kommt am Freitag auch noch die Sonne hervor, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen mitteilte. Die Höchsttemperaturen lägen zwischen minus einem und vier Grad. In der Nacht zum Samstag schneit es in Teilen Bayerns.

Auch der Samstag selbst wird laut DWD bewölkt und regnerisch. Außerdem kann es durch gefrierenden Regen glatt werden. Die Temperaturen liegen zwischen null und sechs Grad.

Der Spaziergang am dritten Adventssonntag dürfte eher ungemütlich werden. Es bleibt bedeckt und regnerisch bei einem leichten Temperaturanstieg auf zwei bis sieben Grad. (dpa/lby)