Bundeswehrverband: Maximal 50 Prozent der Waffensysteme einsatzbereit

Maximal die Hälfte aller Waffensysteme der Bundeswehr ist nach Einschätzung des Deutschen Bundeswehrverbandes einsatzbereit.

Bei einigen Systemen wie Hubschraubern oder den alten Tornados sei es noch schlimmer, da sei die Lage prekär, sagte Verbandschef André Wüstner der «Welt». Das Verteidigungsministerium hatte in einem Bericht für den Bundestag Anfang Dezember von durchschnittlich 74 Prozent einsatzbereiten Hauptwaffensystemen gesprochen. (dpa)